Leichlinger im Stadtpark niedergeschlagen und ausgeraubt

Leichlinger von hinten niedergeschlagen: Spaziergänger im Stadtpark beraubt

Drei junge Männer fragten ihr Opfer zunächst nach Zigaretten und schlugen es dann nieder.

Der 32 Jahre alte Leichlinger war gegen 21 Uhr im Leichlinger Stadtpark auf einem abendlichen Spaziergang unterwegs. Wie die Polizei mitteilt, schlugen sie ihn von hinten nieder. Anschließend hielten sie ihn am Boden fest, raubten Bargeld aus der Hosentasche und flüchteten unerkannt.

Das Opfer wurde ambulant im Opladener Remigius-Krankenhaus behandelt. Sachdienliche Hinweise nimmt jede Polizeidienststelle unter 02202 20 50 entgegen.

(bero)