Klimaschutz in Leichlingen Umstrittene Baumschutzsatzung beschlossen

Leichlingen · Die Verwaltung hielt sie für überflüssig, die SPD für eine Arbeitsbeschaffungsmaßnahme. Aber CDU, Grüne und FDP setzten die Baumschutzsatzung durch.

 Bäume auf öffentlichen Flächen, wie diese Platanen an der Neukirchener Straße, sollen geschützt werden.

Bäume auf öffentlichen Flächen, wie diese Platanen an der Neukirchener Straße, sollen geschützt werden.

Foto: Miserius, Uwe (umi)

Der Ausschuss für Klimaneutralität, Umwelt und Zukunftsfragen (KUZ) hat die Baumschutzsatzung für die Stadt Leichlingen beschlossen. CDU, Grüne und FDP hatten die Einführung im Mai 2021 beantragt.