Seminar in Leichlingen So sparen Sie am besten Energie

Leichlingen · Energiesparen kann man auf vielen Wegen. Doch welche passen am besten zu den persönlichen Bedürfnissen? Eine kostenlose Energieberatung am 7. Dezember hilft.

 Wie sie am besten Energie sparen können, erfahren Interessenten am 7. Dezember im Leichlinger Rathaus.

Wie sie am besten Energie sparen können, erfahren Interessenten am 7. Dezember im Leichlinger Rathaus.

Foto: dpa/Hauke-Christian Dittrich

Die Energiekrise beschäftigt seit Anfang vergangenen Jahres ganz Europa. Die Menschen sind überall aufgefordert, Energie zu sparen. Die Verbraucherpreise für Strom oder Gas haben sich zeitweise mindestens verdoppelt, fast verdreifacht. Unabhängig davon, ob ein Haushalt Strom- oder Gas verbraucht, es stellt eine Herausforderung in vielen Lebensbereichen dar, Energie sparsamer einzusetzen. Um herauszufinden, wie Verbraucher ihren Energiekonsum als Mieter oder Hauseigentümer mit Sanierungen und dem eigenen Verhalten verringern können, empfiehlt sich der Besuch einer Energieberatung.

Für kostenlose Initial-Energieberatungen am 7. Dezember im Leichlinger Rathaus gibt es deshalb noch freie Termine. Das gemeinsame Angebot der Stadt Leichlingen und des Rheinisch-Bergischen Kreises unterstützt Interessenten dabei, individuelle Möglichkeiten zur Steigerung der Energieeffizienz und der Senkung von Energiekosten zu ermitteln. Die Beratung ist besonders gut geeignet, wenn Haus- oder Wohnungsbesitzer am Anfang ihrer Sanierungsüberlegungen stehen und eine fachliche Einschätzung möchten.

Eine Beratung dauert rund 30 bis 45 Minuten und wird von zertifizierten Energieeffizienz-Experten herstellerunabhängig, neutral und unverbindlich durchgeführt. Beratungsschwerpunkte sind zum Beispiel Energieberatung zur energetischen Bewertung von Gebäuden für Einzelsanierungsmaßnahmen und Effizienzhaus-Sanierungskonzepte, Beratung zur Heizungserneuerung, Beratung für Solarthermie und Photovoltaik oder Beratung zu Lüftungskonzepten.

Für Fragen und weitere Informationen steht die städtische Klimaschutzmanagerin Monika Meves telefonisch unter 02175 992-354 oder per E-Mail an klimaschutz@leichlingen.info zur Verfügung.

Wer online direkt einen Termin über die Internetseite des Kreises buchen möchte, kann dies unter https://rbk3.rbkdv.de/rbkEnergieberatung/ erledigen.

(inbo)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort