1. NRW
  2. Städte
  3. Leichlingen

Leichlingen Radler zum Thema Fahrradfreundlichkeit

Endspurt : Umfrage zum Fahrradklima

(ena) Enden die Radwege plötzlich im Nichts? Und gibt es überhaupt ausreichend Strecken für Radfahrer? Der ADFC ruft alle Radfahrer im Kreis zur bundesweiten Fahrradklima-Umfrage auf. Die Umfrage gibt Radlern die Chance, ihre Städte und Kommunen auf die Radfahrsituation vor Ort aufmerksam zu machen.

Die vom Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur geförderte online-Umfrage www.fahrradklima-test.de läuft noch bis zum 30. November 2018.

Beim ADFC-Fahrradklima-Test können die Teilnehmer anhand von 32 Fragen die Fahrradfreundlichkeit ihres Heimatortes bewerten. Ein Kommentarfeld bietet zudem Platz für Lob und/oder Tadel. Wenn die Mindestteilnehmerzahl für einen Ort erreicht ist, gelangt dieser Ort in ein bundesweites Ranking. Städte und Kommunen erhalten die jeweiligen Ergebnisse der Umfrage und somit wertvolle Informationen von der Basis, wie sich Radfahrende in ihrer Stadt fühlen. Für die Verwaltungen ist diese direkte Resonanz wichtig, um die Fahrradfreundlichkeit vor Ort zu verbessern.

Im Kreis haben bisher Bergisch Gladbach und Wermelskirchen die Mindestteilnehmerzahlen erreicht, Leichlingen, Burscheid und Rösrath benötigen noch mehr Stimmen. Als Motivation veröffentlicht der ADFC die Zahlen der vergangenen Umfrage: Zuletzt kamen acht der 21 Städte und Kommunen im Rheinisch-Bergischen und im Oberbergischen Kreis in die Auswertung.