Beim Prinzenfrühstück mit Mark I. und Tanja I. Prinzentreffen in Leichlingen

Leichlingen · Das Leichlinger Karnevalsprinzenpaar Mark I. und Tanja I. hat mit seinem Gefolge die jecken Regenten aus zahlreichen Nachbarstädten beim Prinzenfrühstück empfangen.

Das Hetdörper Dreigestirn tanzte mit seiner Fährgarde und dem Leichlinger Prinzenpaar Mark I. und Tanja I. (im blauen Ornat).  Foto: Uwe Miserius

Das Hetdörper Dreigestirn tanzte mit seiner Fährgarde und dem Leichlinger Prinzenpaar Mark I. und Tanja I. (im blauen Ornat). Foto: Uwe Miserius

Foto: Miserius, Uwe (umi)

In sein „Märchenschloss“ hatte das Prinzenpaar Mark I. und Tanja I. am vergangenen Wochenende zum traditionellen Prinzenfrühstück nach Leichlingen geladen und gekommen waren etliche ranghohe Tollitäten aus der ganzen Region – darunter das Hetdörper Dreigestirn, der Leverkusener Prinz Marijo I. und die Tollitäten aus Langenfeld und Velbert. Für das Treffen hatten die hiesigen Jeckenanführer und ihr Gefolge die eigene Gewerbehalle eigens in die Märchenwelt verwandelt, um ihrem Sessionsmotto „Gute Laune, Sonnenschein, hier wird es wie im Märchen sein“ gerecht zu werden.

Die Vereinigung Leichlinger Karneval macht aktuell auf die bevorstehenden Jeckentermine in der Blütenstadt aufmerksam: Weiberfastnacht, 16. Februar, mit Rathaussturm in der Toscana Festhalle ab 10.30 Uhr, Blütensamstagszoch am 18. Februar ab 14.11 Uhr. Nubbelverbrennung am 21. Februar im Bistro Lanzelot ab 19 Uhr mit Vorstellung der Tollitäten in der Session 2023/2024 und Bekanntgabe des nächsten Mottos. Foto: UM

(inbo)