Leichlingen: Motorradfahrer (26) aus Solingen tödlich verunglückt

Gegen Baum geprallt: Solinger Motorradfahrer verunglückt tödlich in Leichlingen

Ein 26-jähriger Motorradfahrer aus Solingen ist am Dienstagabend auf der Glüderstraße in Leichlingen verunglückt. Später ist er im Krankenhaus gestorben.

Der Mann war um 20.30 Uhr auf seiner Honda zusammen mit zwei weiteren Kradfahrern auf der kurvenreichen Steigungsstrecke unterwegs, heißt es von der Polizei. Als er einen vorausfahrenden Begleiter überholte, verlor er demnach eingangs einer Linkskurve die Kontrolle über seine Maschine.

Foto: Polizei RBK

Er kam nach rechts von der Straße ab und prallte in der ansteigenden Böschung vor einen Baum. Der Rettungsdienst brachte den Schwerverletzten nach einer Erstversorgung in ein auswärtiges Krankenhaus.

  • Verkehr : Motorradfahrer bei Unfall schwer verletzt

Dort starb der 26-Jährige in der Nacht. Die Honda war nach dem Unfall erheblich beschädigt und musste abgeschleppt werden. Der Sachschaden wird auf rund 7000 Euro geschätzt. Die Straße musste für circa 90 Minuten voll gesperrt werden.

(ena)