1. NRW
  2. Städte
  3. Leichlingen

Leichlingen/Leverkusen​: Polizei stoppt betrunkenen Mofa-Fahrer ​

In Schlangenlinien durch Leichlingen : Polizei stoppt betrunkenen Mofa-Fahrer

Dumm gelaufen für einen 61-jährigen betrunkenen Leverkusener: In der Nacht zu Freitag fuhr er mit seinem Mofa in Schlangenlinien durch Leichlingen. Auf der Neukirchener Straße begegnete ihm gegen 1 Uhr jedoch eine Polizeistreife.

Die Beamten konnten den Mann auf der Oskar-Erbslöh-Straße stoppen. Bei der anschließenden Kontrolle tat sich der Senior allerdings schwer: Wie die Polizei mitteilte, schwankte er beim Absteigen und musste sich an seinem Mofa festhalten. Ein Alkoholtest ergab über 1,6 Promille, also absolute Fahruntüchtigkeit. Der Mann wurde für einen Bluttest mit auf die Wache in Burscheid genommen, die Weiterfahrt wurde ihm untersagt. Ihn erwartet nun ein Strafverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr.

(sug)