Beim Förderverein der Stadtbücherei Ehrenamtliche Leselernhelfer gesucht

Leichlingen · Auch durch die Einschränkungen der Corona-Pandemie hat die Lesekompetenz der Kinder abgenommen. Der Förderverein der Stadtbücherei sucht Leselernförderer.

(Vor-)lesen macht Spaß und verbessert die Bildungschance.  F: Getty Images

(Vor-)lesen macht Spaß und verbessert die Bildungschance. F: Getty Images

Foto: istock

„Es gibt mehr Schätze in Büchern als Piratenbeute auf der Schatzinsel… und das Beste ist, du kannst diesen Reichtum jeden Tag deines Lebens genießen.“ Obwohl als Filmproduzent eigentlich in einem anderen Metier zuhause, wusste der Amerikaner Walt Disney+ den immensen Wert des Lesens und Vorlesens zu schätzen. Allerdings: Die Bildungsstudie „Vorlesemonitor 2022“ zeigt, dass nicht mal die Hälfte aller Kinder zwischen einem und acht Jahren in diesen Genuss kommt: 39 Prozent der Kinder wird wenig oder nie vorgelesen. Dabei fördert regelmäßiges Vorlesen nicht nur Sprach- und Lesekompetenzen, sondern auch die Fantasie.

Und auch die Corona-Pandemie hat spürbare Spuren und vor allem Spätfolgen hinterlassen. Schulschließungen soll es zwar in Zukunft keinesfalls mehr geben. Doch laut IQB-Bildungsstudie 2021 erreichen in Nordrhein-Westfalen im Kompetenzbereich Lesen schon jetzt nur noch 6,4 Prozent den Optimalstandard, 21,6 Prozent verfehlen den Mindeststandard. Bei der Rechtschreibekompetenz sieht es noch düsterer aus: 32,6 Prozent der Kinder verfehlen den Mindeststandard und nur 4,4 Prozent erreichen den Optimalstandard.

Die Leselernhelfer unterstützen Kinder beim Erreichen der Bildungsziele und hoffen auf Mitstreiter. Und auch der Förderverein der Stadtbücherei unterstützt die Mentor-Leseförderung und lädt am Mittwoch, 15. Februar, um 15 Uhr alle, die sich für diese ehrenamtliche Aufgabe interessieren, zu einer Informationsveranstaltung in die Stadtbücherei, Am Büscherhof 1, ein. Vorgestellt werden die Initiative „Mentor“ und das 1:1-Förderprinzip, der organisatorische Ablauf und Voraussetzungen.

Bisher hat sich Mentor-Leichlingen ausschließlich auf hiesige Schülerinnen und Schüler konzentriert. Hier sind aktuell 20 Mentoren an fünf Schulen in der Leseförderung aktiv. Aber auch in den Nachbarstädten besteht Bedarf an Leseförderung. Deshalb werden ausdrücklich auch Ehrenamtliche aus Langenfeld gesucht.