1. NRW
  2. Städte
  3. Leichlingen

Leichlingen: Grüne bestätigen Langenbucher als Bürgermeisterkandidaten

Kommunalwahl 2020 : Grüne bestätigen Langenbucher als Bürgermeisterkandidaten

Nach 2014 schicken die Grünen erneut Jürgen Langenbucher ins Rennen um den Posten des Stadtchefs. Auch die Kandidaten für den Stadtrat wurden auserkoren. Auf Listenplatz eins setzen die Grünen einen Frau.

Platzhirsch war gestern, auch neue Leute dürfen ran: Die Grünen haben am Wochenende die Kandidaten für die Kommunalwahl im Sepember aufgestellt. Auf Listenplatz 1 wählten sie Manuela Hübl, gefolgt von Parteichef Jürgen Langenbucher, Fraktionschef Wolfgang Müller-Breuer, Roland Ohm und Cerstin Geldmacher.

Langenbucher begrüßt die Frauenpower: „Ich freue mich, dass viele unserer neuen Mitglieder und auch mehrere Frauen bereit sind, Verantwortung für unsere Stadt zu übernehmen und sich zu einer Kandidatur entschlossen haben und auch gewählt wurden. Das zeigt, dass bei uns nicht die so genannten ,Platzhirsche’ die aussichtsreichen Listenplätze unter sich verteilen.“

In den Wahlbezirken 1 bis 16 kandidieren für die Grünen: Jürgen Langenbucher, Melanie Messow, Andreas Deimann, Cerstin Geldmacher, Thomas Wittke, Thomas, Seeland, Roland Ohm, Sabine Czech, Wolfgang Müller-Breuer, Manuela Hübl, Udo Knittel, Frank Tschentscher, Sandra Waltke, Michael Heck, Edwin Keppeler und Horst Wächter.

Mit großer Mehrheit wurde auf der Versammlung Jürgen Langenbucher (54) zum Bürgermeisterkandidaten gewählt. Ihn hatten die Grünen auch 2014 schon einmal ins Rennen um den Stadtchef-Posten geschickt.

(LH)