1. NRW
  2. Städte
  3. Leichlingen

Leichlingen Gottesdienst mit Vortrag zu Partnergemeinde in Tansania

Leichlinger helfen : Gottesdienst mit Vortrag zu Partnergemeinde in Tansania

Seit 1985 pflegt der Kirchenkreis Leverkusen eine Partnerschaft mit dem Kirchenkreis Lukajange im Nordwesten Tansanias, in der Nähe des Viktoriasees. Karagwe liegt auf einer Hochebene zwischen 900 und 1800 Metern.

Zu einem besonderen Gottesdienst lädt die Evangelische Kirche Witzhelden am Sonntag, 6. September, um 10 Uhr ein. Als Gast wird Pfarrer Peter Becker, einer der Vorsitzenden des „Freundeskreises Tansania“, einen Vortrag über die Arbeit in dem Partnerkirchenkreis Lukajange berichten, kündigt die Gemeinde an.

Seit 1985 pflegt der Kirchenkreis Leverkusen eine Partnerschaft mit dem Kirchenkreis Lukajange im Nordwesten Tansanias, in der Nähe des Viktoriasees. Karagwe liegt auf einer Hochebene zwischen 900 und 1800 Metern. Zwei Regenzeiten sorgen in der Regel für genügend Niederschläge. So werden vor allem Bananen für den Eigenverzehr und Kaffee für den Export angebaut. Auf den Märkten in den größeren Orten werden die Erzeugnisse verkauft oder getauscht.

Den eigentlichen Gottesdienst an der Hauptstraße 2 hält Pfarrer Stephan Schneider. Besucher müssen eine Gesichtsmaske tragen und können sich vorher unter Telefon 02174 3645 oder per E-Mail an ev@kirche-witzhelden.de anmelden. Für Besucher, die aus medizinischen Gründen keinen Mund-Nasen-Schutz tragen können, gebe es separat ausgewiesene Sitzplätze im Seitenbereich, teilt die Kirchengemeinde mit. „Desweiteren besteht die Möglichkeit einer Audio-Übertragung in den Außenbereich je nach Besucheranzahl.“

Darüber hinaus ist die evangelische Kirchengemeinde Witzhelden auf der Suche nach Mitstreitern. Zum einen sind beim Chor „Con Dios“ Menschen willkommen, die Freude und Lust am Singen haben. Interessenten werden gebeten, sich bei Beate Gehring (Telefon 02174 891555) oder Michael Wenk (Telefon 02174 39327) zu melden.

Zum anderen wird eine Vertretung für den Hausmeister gesucht, die unter anderem Veranstaltungen vor- und nachbereitet, Botengänge und Reinigungsarbeiten übernimmt. Außerdem sucht die Gemeinde einen ehrenamtlichen Helfer, der beim Aufzeichnen und Übertragen der Gottesdienste technisch zur Seite steht. Kontakt: Telefon 02174 3465.