Kirchengemeinde in Leichlingen Für die Katholiken geht es auf zu neuen Ufern

Leichlingen · Die Leichlinger Katholiken werden sich mit denen in Wermelskirchen und Burscheid zusammentun. Das Erzbistum will mit größeren pastoralen Einheiten dem Wandel in der Gesellschaft begegnen. Auch in Leichlingen hat die Gemeinde mit Kirchenaustritten zu kämpfen.

Michael Eichinger ist leitender katholischer Pfarrer in Leichlingen. Er blickt zuversichtlich nach vorn.

Michael Eichinger ist leitender katholischer Pfarrer in Leichlingen. Er blickt zuversichtlich nach vorn.

Foto: Miserius, Uwe (umi)

Knapp 8000 der rund 28.000 Leichlinger Einwohner sind Mitglied der katholischen Gemeinde. Nachdem sich bereits 2011 die Gemeinden aus Witzhelden und Leichlingen zum Verbund St. Johannes Baptist und St. Heinrich zusammengeschlossen hatten, müssen sie sich nun erneut auf Veränderungen einstellen. Denn das Kölner Erzbistum wünscht größere pastorale Einheiten. Damit will man einerseits der Personalnot, andererseits den zunehmenden Kirchenaustritten begegnen.