Zwischen Leichlingen und Leverkusen Ausgleichsweiher der Diepentalsperre wird umgestaltet

Leichlingen · Im Zuge der Renaturierung des Murbachs und der Aufgabe der Talsperre im Diepental wird seit Anfang dieser Woche der Ausgleichsweiher durchgängig gemacht.

 Der Wupperverband gestaltet den Ausgleichsweiher (rechts im Bild) unterhalb der Diepentalsperre durchgängig.

Der Wupperverband gestaltet den Ausgleichsweiher (rechts im Bild) unterhalb der Diepentalsperre durchgängig.

Foto: Sven Moells

Das Naherholungsgebiet Diepental verändert sich in den letzten Jahren kontinuierlich: Die technischen Einrichtungen der dortigen privaten Talsperre entsprechen nicht mehr dem Stand der Technik. Da eine Sanierung und der Weiterbetrieb der Sperre finanziell nicht leistbar ist, wird sie aufgegeben und der Murbach in diesem Bereich renaturiert und durchgängig gestaltet. Als Baustein der Hochwasservorsorge soll ein grünes Hochwasserrückhaltebecken entstehen und der unterhalb gelegene Ausgleichsweiher aufgelöst werden. Biotope für Tiere und Pflanzen sollen bestehen bleiben oder entwickelt werden.