1. NRW
  2. Städte
  3. Leichlingen

Leichlingen: Ab Pfingsten wieder evangelische Gottesdienste.

Evangelische Kirche : Ab Pfingsten werden wieder Gottesdienste gefeiert

Nach elf Wochen werden wieder evangelische Gottesdienste in Leichlingen gefeiert: Verkürzt, mit Mundschutz und weniger Menschen. Aufs Singen wie auch auf das Abendmahl müssen die Gläubigen aber vorerst verzichten.

Pünktlich zu Pfingsten werden in Leichlingen und Witzhelden nach elf Wochen Corona-bedingter Zwangspause wieder evangelische Gottesdienste stattfinden. „Der Schutz der Menschen war für uns das höchste Gebot, eine Hygienekonzept musste erarbeitet werden“, begründete Pfarrerin Petra Steffen die lange Vorlaufzeit von fast einem Monat, seitdem bekannt wurde, dass Gottesdienste wieder abgehalten werden dürfen. „Umso mehr freuen wir uns, dass an dem Tag, an dem die Botschaft Jesu Christi in die Welt hinausging, wir uns wieder versammeln und diese Botschaft verbreiten können“, sagt Steffen.

Am Pfingstsonntag wird Steffen die beiden kürzeren, halbstündigen Gottesdienste um 10 Uhr und um 11.15 Uhr leiten, „die Menschen sollen sich nicht zu lange im geschlossenem Raum aufhalten“, betont Steffen. Zwischen den Gottesdiensten werde großzügig gelüftet. Die Gottesdienstzeiten sollen bis zu den Sommerferien beibehalten werden.

Die Teilnehmerzahl ist auf 40 Personen begrenzt, die Empore abgesperrt. Die Besucher werden zu ihren ausgewiesenen Plätzen geleitet, zwischen denen anderthalb Meter Platz gelassen wurde. Ehepartner und Personen aus dem gleichen Haushalt dürfen zusammensitzen. Während des Gottesdienstes muss die Mund-Nasen-Maske aufgezogen bleiben. Zudem soll es zwar musikalische Begleitung geben, das gemeinsame Singen fällt aber aus, genauso wie das Abendmahl.

Bis Freitagmittag war es möglich, sich im Gemeindebüro für die Gottesdienste anzumelden. Steffen weist darauf hin, dass Kurzentschlossene noch kommen können. Sowohl für die sonntäglichen Gottesdiensten als auch für den am Pfingstmontag (10 Uhr) seien noch Plätze frei. Wer keinen Platz mehr findet oder zu Hause bleiben möchte,  kann den Gottesdienst auf dem Youtube-Kanal der evangelischen Kirchen verfolgen. Während des Lockdowns hatten Steffen und ihre Kollegen dort sonntags tröstende Worte an die Gläubigen gerichtet.

In der evangelischen Kirche in Witzhelden ist der Gottesdienst am Pfingstsonntag, 10 Uhr, auf 32 Besucher begrenzt.