Hinweise auf Gewalttat in Leichlingen 73-Jährige tot in Wohnung gefunden - Mordkommission ermittelt

Leichlingen · An der Leiche der Frau waren Spuren von Gewalt erkennbar. Das hat auch die Obduktion bestätigt. Nun ermittelt eine Mordkommission die Hintergründe des Falls. Angehörige hatten den Notruf verständigt.

Nach dem Fund der Leiche einer 73-jährigen Frau in einer Wohnung eines Mehrfamilienhauses an der Kurzen Straße haben Polizei und Staatsanwaltschaft Ermittlungen zur Todesursache aufgenommen. Es wurde eine Mordkommission eingerichtet.

An der Leiche der Frau seien Spuren von Gewalt entdeckt worden, teilte die Staatsanwaltschaft am Dienstag mit. Eine Obduktion der Frau habe das bestätigt. Nähere Angaben zu den Umständen der Tat machte die Staatsanwaltschaft nicht.

Nachdem Angehörige die Seniorin nicht mehr erreicht hatten, alarmierten sie am späten Montagabend den Notruf. Einsatzkräfte rückten nach Mitternacht an. Als auch sie keine Lebenszeichen wahrnahmen, öffneten sie gewaltsam die Wohnung und holten die Kripo hinzu, die Spuren sicherte. Die Ermittlungen wegen des Verdachts eines Tötungsdelikts dauern an.

(bu)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort