Leichlingen: 25-Jähriger will Polizist Waffe entreißen

Leichlingen: 25-Jähriger will Polizist Waffe entreißen

Der Mann sollte in eine Klink eingewiesen werden und setzte sich dagegen zur Wehr.

Ein Mann aus Leichlingen, der in eine psychiatrische Einrichtung eingewiesen werden sollte, hat am Dienstagmorgen in Junkersholz versucht, einem Polizisten seine Waffe zu entreißen.

Die Polizei war von der Besatzung eines Rettungswagens zur Hilfe gerufen worden, weil die Rettungskräfte mit dem Mann nicht fertig wurden. Als die Beamten den Mann mitnehmen wollten, griff er plötzlich an die Dienstwaffe. Die Polizisten konnten den Mann von der Waffe trennen.

(sef/ots)