Leichlingen: Kreis-Sozialbericht unterstützt "Wir sind Cremers Weiden"

Leichlingen : Kreis-Sozialbericht unterstützt "Wir sind Cremers Weiden"

Der erste Sozialbericht des Rheinisch-Bergischen Kreises liegt jetzt vor. Er bildet die Basis für die zukünftige Sozialplanung im Kreisgebiet und gibt einen Überblick darüber, wo es den Bürgern aktuell gut geht und wo es noch schwierige Lebenssituationen oder Herausforderungen in verschiedenen sozialpolitischen Bereichen gibt. Ziel des Berichts ist es, die Menschen im Rheinisch-Bergischen Kreis langfristig bei ihren alltäglichen Herausforderungen zu unterstützen und Angebote sowie Leistungen zu optimieren. Wichtige Impulse und Maßnahmen, so betonte Landrat Stephan Santelmann jetzt bei der Vorstellung, sollen konkret an die Bedürfnisse der Bewohner des Rheinisch-Bergischen Kreises angepasst werden.

Der Fokus liegt auf fünf etwas schwierigeren Handlungsräumen und soll an die vor Ort herrschenden Bedingungen angepasst werden, in dem unterschiedliche Projekte auf die Beine gestellt werden. In Leichlingen soll das Projekt "Wir sind Cremers Weiden - Engagiert für Jung und Alt" heißen. Dabei sollen Kinder und Jugendliche frühzeitig gefördert und Senioren im Alltag durch beispielsweise nachbarschaftliche Netzwerke unterstützt werden.

(mw)