Leichlingen: Kiosk-Ärger: Bahnchef antwortet auf Reuls Brief

Leichlingen : Kiosk-Ärger: Bahnchef antwortet auf Reuls Brief

Dass das Standort-Problem für den Leichlinger Bahnhofskiosk-Betreiber Roland Mahl vorerst gelöst ist, stand schon in der vergangenen Woche fest. Doch jetzt hat sich auch Dr. André Zeug, Vorstandschef der Deutschen Bahn "Station&Service" AG, noch zu dem Fall geäußert.

Dass das Standort-Problem für den Leichlinger Bahnhofskiosk-Betreiber Roland Mahl vorerst gelöst ist, stand schon in der vergangenen Woche fest. Doch jetzt hat sich auch Dr. André Zeug, Vorstandschef der Deutschen Bahn "Station&Service" AG, noch zu dem Fall geäußert.

Zeug antwortete jetzt auf einen Brief an Bahnchef Grube, in dem sich Leichlingens CDU-Europaabgeordneter Herbert Reul für Mahl eingesetzt hatte. Darin beschreibt er noch einmal die Lösung, die Bahn-Vertreter und Stadt bei einem Runden-Tisch-Gespräch gefunden hatten (Verkaufscontainer vor dem neuen Behelfsbahnsteig) und fügt dann hinzu: "Ich denke, dass wir mit allen Partnern sehr kurzfristig eine adäquate Lösung . . . gefunden haben."

(RP/rl)
Mehr von RP ONLINE