Kuhle: Hoher Schaden bei Dachstuhlbrand

Kuhle: Hoher Schaden bei Dachstuhlbrand

Bei einem Dachstuhlbrand im Ortsteil Kuhle ist am frühen Sonntagmorgen ein hoher Gebäudeschaden entstanden. Drei Bewohner erlitten nach Angaben von Feuerwehrsprecher Lars Moskopp leichte Rauchverletzungen.

Gegen 2.20 Uhr hatte ein Passant den Brand im Anbau an ein Wohnhaus bemerkt und dort Sturm geklingelt. Die alarmierte Feuerwehr kam laut Moskopp mit vier Löschzügen. Unter Einsatz von Atemschutzgeräten und Drehleiter bekämpften mehr als 50 Wehrleute die Flammen im ausgebauten Dachstuhl über der Garage und verhinderten ein Übergreifen aufs Wohnhaus. Die Brandursache steht laut Moskopp noch nicht fest, die Polizei ermittele. Die Schadenshöhe bezifferte er auf 80.000 bis 100.000 Euro.

(mei)
Mehr von RP ONLINE