Tote Neunjährige aus Sachsen: Tatverdächtiger im Fall Valeriia in Prag festgenommen
EILMELDUNG
Tote Neunjährige aus Sachsen: Tatverdächtiger im Fall Valeriia in Prag festgenommen

Vereine in Leichlingen "Heimat-Preis" soll weiter verliehen werden

Leichlingen · Die Stadt soll sich um Fördergeld für die nächsten Jahre bewerben. Im vergangenen Jahr war es zu einem Streit über die ausgewählten Preisträger gekommen.

 Die Kabarettgruppe „Weibsbilder“ war für ihr langjähriges ehrenamtliches Engagement in Leichlingen ausgewählt worden. Doch dann kritisierte die CDU die politische Nähe der Damen zur SPD.

Die Kabarettgruppe „Weibsbilder“ war für ihr langjähriges ehrenamtliches Engagement in Leichlingen ausgewählt worden. Doch dann kritisierte die CDU die politische Nähe der Damen zur SPD.

Foto: Miserius, Uwe (umi)

In Leichlingen soll weiterhin einmal im Jahr der „Heimat-Preis“ verliehen werden. Das hat der Stadtrat auf Antrag der Jamaika-Koalition jetzt einstimmig beschlossen und die Stadtverwaltung damit beauftragt, sich beim Land NRW für die zweite Förderperiode 2023 bis 2027 zu bewerben. Denn das Land übernimmt seit 2019 das Preisgeld für die Auszeichnung, mit der in Städten und Gemeinden „herausragendes Engagement in den Fokus der Öffentlichkeit“ gerückt und wertgeschätzt werden soll. 5000 Euro pro Jahr sind in der Blütenstadt wie bisher angedacht.