1. NRW
  2. Städte
  3. Leichlingen

Großreinemachen: Leichlingen putzt sich am Samstag heraus

Alle sollen mitmachen : Großreinemachen: Die Stadt putzt sich am Samstag raus

Die Tage werden sonniger, aus den ersten Knospen werden Blüten: Der Frühlingsanfang naht. Und  damit für viele auch der alljährliche Frühjahrsputz. Seit Anfang der Woche beschränken sich die Leichlinger nicht nur auf Sauberkeit und Ordnung in den eigenen vier Wänden, sondern sind mit Müllsäcken und Greifzangen ausstaffiert im gesamten Stadtgebiet unterwegs.

„Leichlingen putzt sich heraus“, heißt die Aktion, die vom Büro Bürgermeister ins Leben gerufen wurden, wobei dem städtischen Bauhof auf diese Weise für ein paar Tage unter die Arme gegriffen wird.

Eine bunte Mischung aus Leichlinger Vereinen, Schulen, Kitas, Privatleuten, Parteien und Mitarbeitern ortsansässiger Unternehmen hat es sich für den Hauptsammeltag am Samstag, 7. März,  zur Aufgabe gemacht, selbst ausgewählte Flächen von Müll und Verschmutzung zu befreien und so der Umgebung zu neuem Glanz zu verhelfen. Kindergärten und Schulen haben darüber hinaus die Entscheidungsfreiheit, sich während der Woche ihren eigenen Putztag heruaszupicken.

Zu den fleißigen Helfern gehört dieses Jahr erneut der Fußballclub VFL Witzhelden. „Wenn der Aufruf kam, waren wir immer dabei“, erzählt der Vorsitzende und Jugendleiter Sven Brüggermann. Dem 43-Jährigen ist es wichtig, auf eine gepflegte Umwelt zu achten. „Man kann sich dem ja gar nicht entziehen.“ In einer schönen Umgebung  fühle man sich gleich viel wohler, was automatisch zu besserem Benehmen führe, merkt er an.

Neben Ordnungssinn stehen aber vor allem der Spaß an der Sache und ein gestärktes Gemeinschaftsgefühl an oberster Stelle. Brüggermann geht es darum, „auch mal den Blick über den Tellerrand hinaus zu wagen“. Die Vereinsmitglieder werden dafür  eine Runde um und über den Fußballplatz drehen, wobei sie ab und zu vielleicht sogar auf verlorene Bälle stoßen könnten, überlegt Brüggermann laut.

Mithilfe des Bergischen Abfallwirtschaftsverbandes sind die Freiwilligen bei der Reinemachaktion mit den nötigen Ausrüstungsgegenständen versorgt. Das Einsammeln der prall gefüllten Müllsäcke wird von den Mitarbeitern des Bauhofs übernommen. Wer mitmachen möchte, sollte sich im Büro des Bürgermeisters anmelden. So können mögliche Doppeleinsätze vermieden werden, sagt die Stadt.

Info-/Anmeldung unter www.leichlingen.de. Treffpunkt und Materialausgabe: Samstag, 7. März, ab 14 Uhr, Rathausfoyer.