1. NRW
  2. Städte
  3. Leichlingen

Leichlingen: Getränkelaster verliert Ladung

Leichlingen : Getränkelaster verliert Ladung

Es riecht kräftig nach Bier und auf der Hardter Straße liegt ein großer Scherbenhaufen: Gegen acht Uhr hat ein Getränkelaster einen großen Teil seiner Ladung verloren. Kistenweise liegen Bier- und Wasserflaschen an der Einmündung Reusrather Straße/Hardter Straße auf der Fahrbahn, die parallel zur Autobahn 3 verläuft.

Polizisten leiten den Verkehr um die Unfallstelle herum. Der Unfall passierte nach ersten Polizeiangaben ohne Beteiligung eines anderen Autofahrers. Die Ladung des 46-jährigen Fahrers aus Erkelenz machte sich auf der kurvigen Abfahrt von der Reusrather Straße zur Hardter Straße in Richtung Langenfeld wegen unzureichender Sicherung selbständig und durchbrach die seitlichen Ladewand.

Verletzte gab es nicht. Ob die Polizisten, die im Alkoholduftnebel stehen, dienstunfähig werden, ist offen.

Die Unfallstelle musste für die Aufräumarbeiten zum Teil gesperrt werden. Rund drei Stunden später war die Hardter Straße wieder uneingeschränkt befahrbar. Der Gesamtschaden wird auf etwa 5000 Euro geschätzt.

(US/ila)