1. NRW
  2. Städte
  3. Leichlingen

Förderverein stellt Spendenquittung aus

Plätzchen für Literatur : Stadtbücherei sucht wieder Buchpaten

Alljährlich bittet die Bibliothek um Buchspenden für Kinder und Erwachsene. Zum Dank gibt‘s das Erstleserecht und Plätzchen aus der Konditorei Büchel.

Der Advent naht und die Mitarbeiter der Stadtbücherei hoffen auf spendenfreudige Unterstützer, die ihnen in der Vorweihnachtszeit Bücher zukommen lassen wollen. Dazu haben sie wieder die Aktion „Bücher und Plätzchen - Buchpaten gesucht“ gemeinsam mit der Buchhandlung Pavlik und der Bäckerei Büchel aufgelegt.

Rund 260 Bücher - von Krimis über Romane bis zu Kinderbüchern - stehen bei Julia Pavlik im Regal. Ingrid Pohl, Leiterin der Stadtbücherei, hat sie ausgesucht und möchte damit den Bestand der Bibliothek erneuern und ergänzen. Da ihr Etat nicht sehr groß ist, hofft sie auf die Buchspender, die die Werke kaufen und der Bücherei schenken. Zum Dank erhalten die Käufer zum einen das Erstleserecht, zum anderen eine Tüte Plätzchen der Bäckerei Büchel in der Bahnhofstraße. „Wir hatten schon im vergangenen Jahr die Zahl der Bücher auf 221 erhöht und alles verkauft. Seit diesem Oktober werden wir bereits wieder gefragt, wann es diesmal losgeht“, erzählt Pohl von der guten Resonanz auf die Aktion.

  • Dieses undatierte, von OnFife herausgegebenes Foto,
    Abgabe seit 1948 fällig : Schottische Bibliothek erhält ausgeliehenes Buch nach über 70 Jahren zurück
  • Das Foto aus dem vergangenen Jahr
    Hilfe aus Meerbusch : Plätzchen für bedürftige Meerbuscher
  • Ulrich Schmitter freut sich auf seinen
    Kultur in Nettetal : Mit vielen berühmten Autoren in einem Auto

In diesem Jahr unterstützt auch Lisa Gilljohann die Aktion. Sie hatte ihre Buchhandlung im Juni an Julia Pavlik übergeben und die Spendenaktion in den vergangenen Jahren begleitet. „Jetzt hat mich die Bücherei eingeladen, selbst Patin zu werden“, sagt Gilljohann. Sie wird einen Krimi, einen Roman und ein Kinderbuch spenden. Der Förderverein der Stadtbücherei wird am Ende alle Bücher aufkaufen, die übrig bleiben. Außerdem stellt er Spendenquittungen aus. Die Bücher können aktuell in der Buchhandlung Pavlik im Brückerfeld ausgesucht und erworben werden.

(inbo)