Leichlingen: Feuerwehr befreit Hund aus Brombeerhecke

Leichlingen: Feuerwehr befreit Hund aus Brombeerhecke

Weil er seinen Hund nicht mehr aus der Brombeerhecke befreien konnte, hat ein älterer Herr am vergangenen Freitag kurz vor 16 Uhr die Leichlinger Feuerwehr zu Hilfe gerufen. Das Tier hatte sich am Haus-Vorster-Weg in dem dornigen Gesträuch verfangen.

Mitglieder der Löschzüge eins (Stadtmitte) und zwei (Oberschmitte) kamen zu Hilfe und konnten den Hund schnell aus seiner Notlage retten und dem Besitzer wieder übergeben.

(RP/rl)
Mehr von RP ONLINE