Leichlingen: Feuer-Alarm in Roderbirken

Leichlingen: Feuer-Alarm in Roderbirken

Großeinsatz für die Feuerwehr Leichlingen: Alle vier Löschzüge rückten am Montagnachmittag aus, als ein Brandmelder in der Klinik Roderbirken anschlug. Als die Feuerwehrleute das Gebäude überprüften, stellten sie fest: blinder Alarm.

"Im Klinikbereich laufen zurzeit Wartungsarbeiten", berichtete Löschzugführer Stefan Meiner (Stadtmitte) auf Anfrage unserer Zeitung. Sie dürften die Ursache für die Alarmierung gewesen sein. Vergangene Woche war die Leichlinger Feuerwehr schon einmal zu einem vermeintlichen Brand nach Roderbirken gerufen worden. "Ansonsten kommt das aber sehr selten vor", sagt Meiner. Sonst würde es auch teuer — denn so ein Einsatz kostet schließlich.

(RP)
Mehr von RP ONLINE