Leichlingen: Ethanolofen geriet in Brand

Leichlingen: Ethanolofen geriet in Brand

Ein Ethanolofen ist am Dienstabend im Brückerfeld beim Befüllen in Brand geraten. Die Feuerwehr Leichlingen brachte den Ofen auf den Balkon und löschte ihn mit einem Kohlenstoffdioxidlöscher.

Verletzt wurde niemand und auch das Wohnzimmer wurde nicht weiter in Mitleidenschaft gezogen. Die Feuerwehr war mit den Löschzügen Oberschmitte und Stadtmitte, insgesamt mit 35 Kräften, im Einsatz.

Die Feuerwehr Leichlingen verweist auf den TÜV Rheinland, der ausdrücklich vor dem Betreiben von Ethanol-Öfen in geschlossenen Räumen warnt.

Mehr von RP ONLINE