Städtischer Haushalt 2023 Ratskoalition setzt den Rotstift an

Leichlingen · Die Mehrheitskoaltion aus CDU, Grüne und FDP im Leichlinger Stadtrat macht etliche Vorschläge, um das Haushaltsloch 2023 zu verringern.

Die Umgestaltung des Brückerfeldes soll erst 2024 geplant werden.

Die Umgestaltung des Brückerfeldes soll erst 2024 geplant werden.

Foto: Miserius, Uwe (umi)

Endspurt - hoffentlich: An diesem Montag tagt der Haupt- und Finanzausschuss, am Donnerstag tritt der Rat zusammen. Ein Ziel: Den Haushalt 2023 zu verabschieden, und zwar möglichst ohne ein Defizit von zehn Millionen Euro. Dazu hat die Ratsmehrheit aus CDU, Grünen und FDP jetzt einen Vorschlag in die Diskussion eingebracht.