Leichlingen: Ehrenplakette für Initiatorin der Musikschule

Leichlingen: Ehrenplakette für Initiatorin der Musikschule

Bürgermeister Frank Steffes hat bei der städtischen Neujahrsbegegnung in Witzhelden am Sonntag der ehemaligen CDU-Ratsfrau Maria Gorißen die Ehrenplakette der Stadt Leichlingen überreicht.

Ausgezeichnet wurde außerdem Claudia Leroff: Die langjährige Kinder- und Jugendbeauftragte wird diese Auszeichnung aber später entgegennehmen, da sie krankheitsbedingt fehlte. Maria Gorißen war 14 Jahre lang Ratsmitglied, ihre Schwerpunkte lagen im Bereich der Kultur, der Denkmalpflege sowie auf Themen rund um Soziales und Jugend. Sie war die Initiatorin zur Gründung der Musikschule 1980 und Mitbegründerin des Bücherei-Fördervereins 1991.

Die Leichlinger Umwelttage - heute Energiemesse - gehen ebenso auf ihr Konto wie die Gründung des örtlichen Lions Clubs. Claudia Leroff ist seit 1997 ehrenamtliche Kinder- und Jugendbeauftragte der Stadt. Dabei unterstützt sie die Aktionen des Kinder- und Jugendparlamentes zum Beispiel als Aufsichtsperson bei Fahrten und Wochenendveranstaltungen. Als Sachkundige Bürgerin sitzt sie für die SPD als stellvertretendes Mitglied für Stadtentwicklung und Wirtschaftsförderung, zudem ist sie in der Arbeiterwohlfahrt und beim Deutschen Roten Kreuz aktiv.

(inbo)