Diamanthochzeit in Leichlingen: Seit 60 Jahren verheiratet

Diamanthochzeit Leichlingen : Die Liebe auf den ersten Blick vor 64 Jahren

Gerade 17 Jahre alt war Liselotte, als sie die Liebe ihres Lebens traf. "Ich wusste gleich, das ist der Richtige", sagt sie heute. Und sie lag richtig, denn heute begehen sie und ihr Mann Werner Schmitz bereits den 60. Hochzeitstag.

Kennen gelernt haben sich die beiden schon 1954. Lilos Eltern betrieben damals die Gaststätte Kuhl in Lützenkirchen. Dort ist sie aufgewachsen, dort hat sie oft ausgeholfen. An einem Abend im April saß sie dort auf einer Bank und strickte, als Werner zur Tür hereinkam, um seinen Onkel Walter von einem fröhlichen Kneipenabend abzuholen. Walter Schneider gehörte die Eisenwarenfabrik, in der heute die Firma Zweiweg kombinierte Straßen- und Schienenfahrzeuge herstellt. Als Lilo den damals 21-jährigen jungen Mann sah, war es Liebe auf den ersten Blick.

"Ich habe sie dann öfter zum Tanzen ausgeführt, erst mit dem Fahrrad, dann mit dem Moped und dann auch mit einem Firmenwagen meines Onkels, einem VW", erinnert sich Werner Schmitz. Am ersten Weihnachtstag des Jahres 1956 wurde Verlobung gefeiert. "Ich hatte ja sonst kaum einen freien Tag", sagt Lilo Schmitz. Am 23. April fand die kirchliche Hochzeit in Lützenkirchen statt, einen Tag vorher wurde der Ehebund auf dem Standesamt besiegelt.

Nicht ganz einfach war für Werner Schmitz, dass er evangelisch war und seine Frau katholisch. "Wenn der Pfarrer schon mal in die Gaststätte zu Besuch kam, hat er Lilo die Hand gegeben, mir aber nicht", schildert er die Situation. Doch in den Familien sei das nie ein Problem gewesen. 1960 verkauften Lilos Eltern die Gaststätte Kuhl und betrieben bis 1975 die Opladener Stadthalle als Pächter. Dort haben Lilo und Werner mitgeholfen, während sie einen am Boden liegenden Brennstoffhandel übernahmen und lange erfolgreich führten. Später kam auch ein Weihnachtsbaumhandel dazu.

Seine eigentliche Leidenschaft konnte der gelernte Gärtner nur im heimischen Blumen- und Gemüsegarten in Oberbüscherhof ausleben, dort aber mit großer Begeisterung. Auch dabei gab es eine Arbeitsteilung: Er hat gesät und geerntet, sie hat gekocht und eingemacht. Lilo und Werner Schmitz haben zwei erwachsene Töchter, vier Enkel und zwei Urenkel. "Alles Mädchen", lachen die beiden. Wie schon zum 25. und 50. Ehejubiläum haben auch jetzt die Nachbarn wieder einen Türkranz für die Schmitzens gebastelt. Mit der Familie findet die Feier ihrer Diamanthochzeit am kommenden Wochenende in der benachbarten Gaststätte Haus Klippenberg statt.

(RP)
Mehr von RP ONLINE