1. NRW
  2. Städte
  3. Leichlingen

Coronavirus: Im Bürgerbüro Leichlingen wird nur noch mit Termin bedient

Wegen Coronavirus : Im Bürgerbüro wird nur noch mit Termin bedient

Wer im Bürgerbüro und im Bauamt Dinge regeln möchte, benötigt nun einen Termin, teilt die Stadt Leichlingen mit. Damit wolle man das Ansteckungsrisiko mit dem Coronavirus reduzieren. „Dichtes Gedränge muss vermieden werden.“ Ein Termin kann entweder online unter https://tempus-termine.com/termine/index.php?

anlagennr=43 vereinbart werden oder telefonisch unter 02175 992-200. Aufgrund der hohen Nachfrage bittet die Stadt, bei Start des Anrufbeantworters eine Telefonnummer mit einer Rückrufbitte zu hinterlassen. „Es wird so schnell wie möglich zurückgerufen, um dann zu helfen“, versichert Stadtsprecherin Ute Gerhards. Bürger, die dennoch ohne vorherige Kontaktaufnahme vorsprechen, bekämen an der Infotheke keine Wartemarke, sondern einen Termin, zu dem sie wiederkommen könnten. „Hierdurch wird gewährleistet, dass der Aufenthalt so kurz wie möglich gehalten wird und sich so wenig Menschen wie möglich im Wartebereich treffen.“

Auch das Standesamt weist darauf hin, dass der Besuch nur nach vorheriger Absprache erfolgen soll:

unter Telefon 02175 992-109, -110 und -111 oder per E-Mail an standesamt@leichlingen.de.

Im Bauamt entfällt die reguläre Sprechzeit Montagnachmittag und Mittwochvormittag. Eine Terminvereinbarung ist unter Telefon 02175 992-179 oder -363 möglich.

(sug)