1. NRW
  2. Städte
  3. Leichlingen

Corona: Sieben weitere Todesfälle in Rhein-Berg

Corona aktuell : Sieben weitere Todesfälle in Rhein-Berg

In Leichlingen haben sich drei Menschen mit dem Coronavirus infiziert. Die Sieben-Tage-Inzidenz liegt immer noch unter dem Schwellenwert von 35.

Todesfälle Das Kreisgesundheitsamt meldet sieben weitere Todesfälle: vier Personen aus Overath (eine über 50, zwei über 70, eine über 80 Jahre), eine aus Burscheid (über 80), eine aus Bergisch Gladbach (über 60) und eine aus Wermelskirchen (über 70). In fünf Fällen waren Vorerkrankungen der Verstorbenen bekannt. Die jetzt gemeldeten Personen sind bereits in den vergangenen Tagen gestorben. Sie fließen jedoch erst in die Statistik ein, wenn die Totenscheine vorliegen und damit die Todesursache geklärt ist. Seit Beginn der Pandemie starben kreisweit 169 Menschen im Zusammenhang mit einer Corona-Infektion, 27 von ihnen aus Leichlingen.

Neuinfektionen Kreisweit 11 (Leichlingen 3)

Aktuell Infizierte 165 (28)

Krankenhäuser 16 Covid-Patienten werden kreisweit stationär behandelt, davon vier auf Intensivstationen.

Inzidenz 18,4

Bürgertelefon 02202 131415 (samstags 10 bis 14 Uhr)

(sug)