Leichlingen: Carport mit zwei Autos abgebrannt

Leichlingen: Carport mit zwei Autos abgebrannt

Von einem Feuer in ihrem Carport wurden die Bewohner eines Hauses in Bennert in der Nacht gegen 4.15 Uhr aufgeschreckt. Als die Leichlinger Feuerwehr eintraf, stand der massive Anbau bereits in Vollbrand.

Mit drei Löschzügen und rund 40 Einsatzkräften verhinderte die Feuerwehr mit einer Wasserfontäne zur Kühlung ein Übergreifen auf das Wohnhaus. Während dort lediglich ein paar Fensterscheiben durch die große Hitze rissen, brannten die Autos in dem rund 50 qm großen Carport völlig aus. Die Feuerwehr Leichlingen mit Einsatzleiter Stadtbrandinspektor Ronald Hillbrenner war bis in die frühen Morgenstunden beschäftigt.

Verletzte gab es keine, der Sachschaden liegt nach ersten Schätzungen bei 80.000 Euro.

(jco)
Mehr von RP ONLINE