1. NRW
  2. Städte
  3. Leichlingen

Leichlingen: Blitzmarathon: Leichlinger wählen Neukirchener Straße

Leichlingen : Blitzmarathon: Leichlinger wählen Neukirchener Straße

Die Bürger haben gewählt - und sie haben es diesmal offenbar ohne große Begeisterung getan. Lediglich 81 Teilnehmer haben laut Polizei im Internet darüber abgestimmt, an welchen Stellen im Kreisgebiet am kommenden Donnerstag, 16. April, Geschwindigkeits-Kontrollen stattfinden sollen. Ob dies nun ein Zufalls-Ergebnis ist, oder ob der bundesweite Blitz-Marathon, der diesmal sogar mit 21 europäischen Ländern koordiniert wird, in der Bevölkerung Rückhalt verliert - das lässt sich noch nicht mit Genauigkeit sagen.

Fest steht jedoch: Die Messstelle mit den meisten Stimmen - Paffenlöh in Burscheid - hat es gerade einmal auf 15 Befürworter gebracht. Die Leichlinger Messstelle mit den meisten Punkten - die Neukirchener Straße - hatte neun.

Sie wird natürlich für den Blitzmarathon berücksichtigt. Darüber hinaus wird die Polizei Rhein-Berg am Donnerstag an folgenden Örtlichkeiten in der Blütenstadt blitzen:

- Kirchstraße

-Leichlinger Straße (Witzhelden)

- Ziegwebersberg

Etwa 40 Messpunkte sind für Donnerstag von der Kreispolizei vorgesehen, darunter 13 in Bergisch Gladbach, vier in Rösrath, jeweils drei in Overath, Kürten, Odenthal, Burscheid und Leichlingen sowie zwei in Wermelskirchen.

Zum dritten Mal nimmt die Polizei mit ihrer groß angelegten Aktion deutschlandweit Temposünder ins Visier - diesmal an 7000 verschiedenen Stellen. Die Idee ´stammt aus Nordrhein-Westfalen. Sie wurde entwickelt, als dort 2010 die Zahl der Verkehrstoten stieg. 2012 veranstaltete die Polizei daher erstmals einen landesweiten Blitz-Marathon, die jetzige Aktion ist die achte in NRW.

Hier endet der Blitz-Marathon aber auch sechs Stunden früher - um 24 Uhr. Dies geschieht aus Rücksicht auf die zwölf Stunden später startende Germanwings-Trauerfeier im Kölner Dom.

(RP)