Leichlingen: Autofahrer rammt Laterne und Haus

Leichlingen : Autofahrer rammt Laterne und Haus

Am Freitagnachmittag hat ein 62-jähriger Pkw-Fahrer auf der Straße "Kuhle" in Witzhelden erheblichen Schaden angerichtet. Er rammte mit seinem VW zunächst einen Laternenpfahl und anschließend ein Haus, das zurzeit renoviert wird und deshalb leer steht.

Nicht nur am Auto entstand erheblicher Sachschaden. Foto: Miserius, Uwe

Laut ersten Ermittlungen der Polizei hat der Mann aus Hilgen wohl einen Schwächeanfall erlitten und daraufhin die Kontrolle über das Fahrzeug verloren. Über den genauen Hergang ist bisher noch nichts bekannt. Der Mann wurde bei dem Unfall verletzt und ins Krankenhaus gefahren. Es entstand erheblicher Schaden.

(cbu/jco)