Ahorn-Baum im Eicherhofpark in Leichlingen gefällt

Wegen Pilzbefall : Ahorn-Baum im Eicherhofpark gefällt

Der wunderschöne und imposante Park an Schloss Eicherhof ist um einen Baum ärmer. Am Dienstag wurde der Stadtverwaltung gemeldet, dass ein 80-jähriger Ahorn-Baum im Park von einem Pilz befallen und innen hohl ist.

Deshalb wurde beschlossen, ihn zu  fällen.

An Bodennähe hatte der Stamm bereits ein großes Loch. Der Pilz war soweit vorgedrungen, dass ein großer Teil des Baumes im Inneren schon angegriffen und nass war. Gerrit Hochmuth von der Firma Baumwerk, der den Baum fällte, zeigte, wie der Baum versuchte, sich gegen den Pilz  zu wehren. Das kann man an den dunklen Ringen erkennen. Auch um dem Baum herum konnten die Folgen des Pilzes beobachtet werden, dort bildeten sich Löcher und die Wurzeln hoben sich ab.

Da der Baum nicht mehr standsicher war, wurde er am Mittwoch gefällt. Dafür brauchten die Experten nicht einmal eine halbe Stunde, dann lag der große, tonnenschwere Baum auf der Wiese. Foto: Uwe Miserius

(kb)