Leichlingen: 200 Sänger beim Diözesaner Chortag

Leichlingen: 200 Sänger beim Diözesaner Chortag

Der 17. Diözesane Pueri Cantores Chortag fand in der Domsingschule Köln statt. Zwölf Kinder- und Jugendchöre aus dem Erzbistum mit insgesamt 200 Sängern sowie ihren Chorleitern waren der Einladung gefolgt und verbrachten einen fröhlichen musikalischen Tag und erlernten neue Chorwerke. Unter den jungen Sängern waren Mitglieder aus dem GlissandoChor und dem CrescendoChor der Chorschule an St. Johannes Baptist und St. Heinrich. Während in unterschiedlichen Gruppen die Musikstücke einstudiert wurden, war in der Pause Zeit, um das weitläufige Außengelände der Schule zu erkunden.

Einstudiert wurde unter anderem "Jubilate Deo" von Sonja Poormann, "Cantate Brasilia" von Roger Emerson und "Here I am Lord" von Danile Schutte. Die Heilige Messe in der katholischen Kirche Christi Auferstehung wurde von Monsignore Markus Bosbach als Präses der Kirchenmusik des Erzbistums Köln zelebriert.

(RP)