1. NRW
  2. Städte
  3. Leichlingen

111 Leichlinger infiziert – Kreis-Inzidenz liegt nun bei 199,5

Corona aktuell : 111 Leichlinger infiziert – Kreis-Inzidenz liegt nun bei 199,5

Die Corona-Zahlen bleiben hoch: Nun gilt die Notbremse im Kreis. Neun Menschen haben sich nachweislich neu in der Blütenstadt infiziert.

Seit Montag, 19. April, gilt im Rheinisch-Bergischen Kreis die Notbremse. Schulen müssen im Distanzunterricht bleiben, wobei die Regel zunächst für eine Woche vorgesehen ist. Eine Ausnahme gilt lediglich für die Abschlussklassen. Die Notbetreuung bleibt bestehen.

In Leichlingen sind derzeit nachweislich 111 Menschen mit dem Coronavirus infiziert.

Neuinfektionen 84 im Kreis (davon neun in Leichlingen).

Aktuell Infizierte 1087.

Infizierte seit März 2020 9492 (1080 in Leichlingen).

Davon gelten als genesen 8281 (+108; 942).

Todesfälle seit März 124 (27).

Quarantäne 1425 (+32; 149).

Inzidenzwert 199,5.

Die Gesamtzahl der Impfungen im Kreis wird mit 65.183 angegeben. 49.588 Bürger erhielten bislang ihre Erstimpfung, 15.695 ihre Folgeimpfung. Was bislang verimpft wurde, darüber informiert der Kreis nicht.

(afri)