Langenfeld: Zwei Ratsleute gehen, zwei kommen

Langenfeld: Zwei Ratsleute gehen, zwei kommen

Klaus Rohde (CDU) und Sascha Steinfels (SPD) verlassen Langenfelder Stadtrat.

Zwei personelle Wechsel gingen jetzt in der Ratssitzung über die Bühne. CDU-Ratsherr Klaus Rohde (71) hatte seinen Rückzug vor dem Ende der Wahlperiode schon 2014 angekündigt. Für ihn rückt die Lehrerin Michaela Detlefs-Doege (56) nach, die bereits von 1999 bis 2014 Ratsmitglied war. Der SPD-Fraktionsvorsitzende Sascha Steinfels (35) zog sich nach neun Jahren im Stadtrat zurück, um sich nach eigenen Angaben intensiver seinem Beruf bei der Deutschen Bahn zu widmen. Für ihn rückte Jens Bosbach (46) als SPD-Ratsmitglied nach, der bei der Stadtverwaltung Remscheid arbeitet.

Foto: Andreas Voss

Der pensionierte Schulleiter Rohde war von 1994 bis 1999 und dann nochmals seit 2009 Ratsherr, außerdem mehr als zwei Jahrzehnte Mitglied des Mettmanner Kreistages. Letzterem gehört seit 2009 auch der neue Langenfelder SPD-Ratsherr Bosbach an.

Foto: Stadt Langenfeld
(mei)