1. NRW
  2. Städte
  3. Langenfeld

Zwei neue Grundschulen in Monheim

In Monheim und Baumberg : Zwei Grundschulen gelten jetzt als offiziell gegründet

Nun ist es offiziell: Nach den Sommerferien gehen in Monheim zwei neue Grundschulen an den Start.

Grünes Licht von der oberen Schulaufsicht für die beiden neuen Grundschulen in Monheim und Baumberg. Im Rahmen des Anmeldeverfahrens sind an der für Schüler- wie Elternschaft und alle Lehrkräfte neuen „Grundschule Bregenzer Straße“ in Baumberg 56 Schüler und an der „Grundschule Im Pfingsterfeld“ 53 künftige Schulkinder angemeldet und aufgenommen worden. Die in den Genehmigungsverfügungen der oberen Schulaufsicht bei der Bezirksregierung Düsseldorf genannte Mindestanzahl von jeweils 50 Schülern wurden somit an beiden Schulen erreicht. Sie gelten damit nun auch formell als gegründet.

Beide Schulen werden jetzt sukzessive aufgebaut. Im ersten Jahr starten die Schulen mit jeweils zwei Klassen. Die weiteren Klassen folgen dann in den darauffolgenden Schuljahren. Der Vollausbau der Schulen wird 2025/2026 erreicht. Die Grundschule Bregenzer Straße ist zweizügig geplant, die Grundschule im Pfingsterfeld ist perspektivisch sogar für eine Dreizügigkeit ausgerichtet. Der Schulbetrieb der „Grundschule Im Pfingsterfeld“ wird zunächst in einem Übergangsschulgebäude aufgenommen.

(RP)