Zwei Männer rauben 19-Jährigem in Langenfeld 20 EuroUnbekanntes Duo

Unbekanntes Duo : Zwei Männer berauben 19-Jährigen in Langenfeld

Ein 19 Jahre alter Hildener ist am frühen Samstagmorgen an der Solinger Straße in Langenfeld von zwei Unbekannten beraubt worden.

Wie die Polizei erst gestern mitteilte, hatte er gegen 2.10 Uhr das Musikcafé in der Nähe des Immigrather Platzes verlassen und sich alleine zu Fuß auf den Weg über die Solinger Straße in Richtung Rathaus aufgemacht. Laut Polizeibericht achtete der 19-Jährige nach eigenen Angaben dabei nicht auf den Weg, worauf er in Höhe einer Pizzeria zwei junge Männer anrempelte.

Einer von ihnen schubste den 19-Jährigen daraufhin zu Boden und beleidigte ihn. Außerdem habe einer der Männer lautstark und aggressiv die Herausgabe seiner Wertsachen gefordert. Der Hildener gab den Männern sein Portmonee. Die beiden Räuber entnahmen daraus 20 Euro, stiegen in ein dunkles Coupé und fuhren in Richtung A3 davon. In dem Auto habe eine dritte – nicht näher beschriebene – Person am Steuer gesessen.

Die beiden Räuber sind 20 bis 25 Jahre alt und beide etwa 1,75 Meter groß. Einer von ihnen hatte einen Vollbart und trug eine schwarze Bomberjacke der Marke „Ellesse“. Beide sollen ein „südosteuropäisches Erscheinungsbild“ haben und Deutsch ohne merklichen Akzent sprechen.

Hinweise nimmt die Polizei in Langenfeld unter Telefon 02173 - 288-6310 entgegen.

(mei)
Mehr von RP ONLINE