1. NRW
  2. Städte
  3. Langenfeld

Langenfeld: Zum Königsschießen gibt es Erbsensuppe

Langenfeld : Zum Königsschießen gibt es Erbsensuppe

Am Samstag beginnt in Mehlbruch-Gieslenberg das Fest der St. Hubertus-Schützenbruderschaft.

Die St. Hubertus Schützenbruderschaft Mehlbruch-Gieslenberg lädt für Samstag bis Montag, 23. bis 25. Juni, zum großen Schützenfest rund um die Hubertushalle an der Rheindorfer Straße ein. Am Montag wird beim Königsschießen ein neues Königspaar als Nachfolger von Petra und Berthold Paeschke gesucht.

Das Fest beginnt für die Schützen am Samstag mit dem Antreten an der Hubertushalle, ehe die Bruderschaft durch Mehlbruch und Gieslenberg marschiert. Um 19 Uhr beginnt der große Bürgerball in die Hubertushalle. Es spielt die Band "Nightflames". Am Sonntag um 9.30 Uhr beginnt der Festgottesdienst mit Ehrenpräses Prälat Erich Läufer in der St.-Gerhard-Kirche. Anschließend, ab 11 Uhr. sind Freunde der Bruderschaft zum großen Frühschoppen rund um die Hubertushalle eingeladen. Dabei werden auch die neuen Bambini- und Schülermajestäten ausgeschossen. Außerdem gibt es zwei weitere Schießwettbewerbe, an denen jeder teilnehmen kann: Beim Freundeskreis- und Vereinsvogelschießen geht es um die Ehre und Preise. Befreundete Bruderschaften werden um 15.30 Uhr empfangen. Um 16 Uhr stellen sich die Bruderschaften zum großen Festzug auf. Sie ziehen durch Gieslenberg, ehe sie zur großen Parade wieder zur Hubertushalle zurückkehren. Dort klingt der Abend bei einem gemeinsamen Dämmerschoppen aus.

  • Langenfeld : Schützen feiern in Mehlbruch-Gieslenberg
  • Langenfeld : Die "Colörs" kommen in die Hubertushalle
  • Langenfeld : Hubertus-Bruderschaft wächst auf 215 Mitglieder

Am Montag, 25. Juni, wird es spannend beim Schützenfest in Mehlbruch-Gieslenberg: Um 12 Uhr beginnt sowohl das Königs- als auch das Jungprinzenschießen. Dazu gibt es Erbsensuppe für alle.

Nachdem die neuen Majestäten ausgeschossen wurden, treffen sich die Schützen und die befreundeten Bruderschaften zum Krönungsball in der Hubertushalle. Es spielt die Band "Nightflames". Freunde der Bruderschaft sind willkommen.

Gestern haben die Schützen ihr Fest mit dem traditionellen Fußballspiel vorbereitet. Die Auswahl der Hubertus-Schützen empfing ein Team der Sebastianus-Schützen aus Reusrath. Trotz reichlich WM-Konkurrenz haben die Fans ihre Mannschaften kräftig angefeuert. Gespielt wurde auf dem Kleinsportfeld neben der Alfred-Kranz-Sporthalle.

(og)