1. NRW
  2. Städte
  3. Langenfeld

Fahrerflucht in Langenfeld: Zeugen gesucht nach Fahrerflucht

Fahrerflucht in Langenfeld : Zeugen gesucht nach Fahrerflucht

Die Polizei sucht Zeugen eines Verkehrsunfalls mit Fahrerflucht am Sonntagmorgen. Der Verursacher soll gegen 8.35 Uhr an der Kleiststraße in Langenfeld-Immigrath einen Schaden von etwa 9500 Euro angerichtet haben und dann getürmt sein.

Zeugen hatten laut Polizeibericht beobachtet, wie ein roter Honda Civic, in Höhe der Hausnummer 11, zwei geparkte Autos rammte und dabei massiv beschädigte. Anschließend sei der Honda fluchtartig in Richtung Bogenstraße gefahren, ohne dass sich der Fahrer um eine Regulierung des Schadens gekümmert hatte.

Die Polizei leitete nach eigenen Angaben umgehend eine Fahndung sowie weitere Ermittlungen ein. Schließlich entdeckten die Beamten den flüchtigen roten Honda Civic an der Immigrather Straße in Leichlingen und kontrollierten dessen Fahrer.

Der 24-jährige Mann aus Leichlingen soll erkennbar angetrunken gewesen sein. Ein Alkoholtest ergab laut Polizei 0,6 Promille; auf der Wache in Langenfeld wurde dem Leichlinger eine Blutprobe entnommen. Indes bestreite der 24-Jährige, den roten Honda zum Unfallzeitpunkt gefahren zu haben.

Zeugenhinweise an die Polizei in Langenfeld, Telefon 02173 - 288-6310

(mei)