Baumberg: Wohnungsbrand: Feuerwehr rettet Papagei

Baumberg: Wohnungsbrand: Feuerwehr rettet Papagei

Zu einem Wohnungsbrand auf der Hauptstraße rückte die Feuerwehr gestern am frühen Abend aus. Als die Blauröcke eintrafen, war das Gebäude leicht verraucht, alle Bewohner hatten sich bereits in Sicherheit gebracht.

Lediglich ein Papagei wurde von der Feuerwehr ins Freie gebracht. In einem Wäscheraum hatte ein Trockner Feuer gefangen. Der Brand konnte mittels C-Rohr unter Atemschutz rasch gelöscht werden. Das Gebäude wurde mittels Überdrucklüfter rauchfrei gemacht. Sieben Fahrzeuge mit 26 Einsatzkräften waren im Einsatz.

(RP)
Mehr von RP ONLINE