1. NRW
  2. Städte
  3. Langenfeld

Monheim: Wer möchte beim Chorprojekt mitmachen?

Monheim : Wer möchte beim Chorprojekt mitmachen?

Mit der Auftaktprobe am kommenden Donnerstag, 22. Oktober, um 20 Uhr im Johann-Wilhelm-Grevel-Haus, Falkenstraße 2, startet das erste neue Projekt der Monheimer Chorsaison 2015/16. Auf dem Programm steht das Oratorium "Les Sept Paroles du Christ" von Théodore Dubois.

Dubois (1837-1924) gehört zu der prominenten Riege Pariser Organisten, Chorleiter und Komponisten des 19. Jahrhunderts. Der Invalidendom, St.Clotilde und die Madeleine waren seine Wirkungsstätten, bevor er 1896 zum Direktor des berühmten Pariser Conservatoire ernannt wurde. Seine Vertonung der "Sieben Worte Christi am Kreuz" bietet ausdrucksstarke Chorpassagen und klangvolle solistische Einlagen. Aufgeführt wird das Werk am 13. März 2016 in der Kirche St. Cäcilia, Düsseldorf-Benrath.

Auch ohne Voranmeldung gibt es die Möglichkeit, im Konzertchor der Monheimer Chorsaison mitzuwirken. Wie Chorleiter Matthias Standfest betonte, sind noch Plätze in allen Stimmgruppen frei.

Wer beim Auftakt nicht dabei sein kann, hat an den darauffolgenden zwei Donnerstagen, 29. Oktober, und 5. November, weitere Gelegenheiten, in die Probenarbeit hineinzuschnuppern. Chorerfahrung ist hilfreich, aber nicht unbedingt Voraussetzung. Bestandteil der Chorproben sind auch Stimmtraining und Stimmberatung.

Infos unter "http://www.ekmonheim.de/musik/monheimer-chorsaison"

(elm)