Langenfeld: VHS bietet EDV-Kurse für jedes Alter

Langenfeld : VHS bietet EDV-Kurse für jedes Alter

Im neuen Semester geht es um Internet-Basics bis hin zu Tipps und Tricks für die Bildbearbeitung.

(elm) Die Volkshochschule Langenfeld startet mit zahlreichen EDV-Kursen ins neue Semester. Die Kurse vermitteln den Teilnehmenden solide Kenntnisse in der Computernutzung. Im Fokus stehen neben Programmen wie Word, Excel oder Outlook auch Einführungen ins Internet und die Vermittlung von basalem PC-Wissen. Angeboten werden die Kurse auf unterschiedlichen Niveaustufen, die Teilnehmer können auch vertiefende Kenntnisse gewinnen.

Los geht es heute mit „Internet 1: Einführung für Ältere“, der donnerstags von 15.30 bis 17.45 Uhr stattfindet. Da das Internet eine immer größere Rolle im Alltag spielt, wird der Umgang mit diesem Medium inzwischen als selbstverständlich vorausgesetzt. Daher vermittelt dieser Kursus Basiswissen rund um das Internet speziell für die Anforderungen von älteren Menschen. An drei Terminen führt Kursleiterin Gabriele Engels in das sogenannte Surfen ein. In der Kleingruppe erproben die Teilnehmenden den Umgang mit dem Internet direkt am Computer.

Wer sich fit machen möchte für den Beruf, erhält bei der Volkshochschule Einblicke in die wichtigsten Office-Anwendungen. Diese Programme werden für die Büroarbeit inzwischen als Standard vorausgesetzt. Das Erstellen von Tabellen und benutzerdefinierten Listen mit einfachen Formeln und Funktionen steht im Mittelpunkt des Abendkurses „Excel Teil 1“, zu dem die VHS ab heute an vier Abenden, 19 bis 22 Uhr einlädt. Wer sich lieber in einem Intensivkurs am Wochenende fortbildet als nach Feierabend, findet die gleichen Inhalte im gleichnamigen Wochenendkurs, am 21./22. September, jeweils von 9 bis 16 Uhr.

Grundlagen der Textverarbeitung werden im Abendkurs „Word Teil 1“ an vier Dienstagen, jeweils zwischen 18.30 und 21.30 Uhr  ab  17. September vermittelt.

Eine komprimierte Übersicht mit den wichtigsten Programmanwendungen des Office-Pakets, bietet der Kompaktkursus „Büropaket 1: Office 2019“, der am Mittwoch, 18. September, jeweils 18.30 bis 21.30 Uhr, startet und an vier Abenden in Word, Excel und Outlook einführt, Alternativ bietet die VHS am 28./29 September ein Wochenend-Seminar, von 9 bis 16 Uhr mit den gleichen Inhalten.

Auch für den Freizeitbereich hält die Volkshochschule spannende Kursangebote bereit: Wer etwa aus seinen Urlaubsbildern das Optimum herausholen mag, erhält im Kurs „RAW – Das Beste aus Fotos herauskitzeln“ wertvolle Tipps und Tricks zur Bildbearbeitung. Bei dem Wochenendkurs des 28./29. September, jeweils von 10 bis 18 Uhr, wechseln sich Theorie und Praxis ab. Nach einer kurzen Einführung werden Aufnahmen rund um das Kulturzentrum geschossen und direkt bearbeitet.

Eine Übersicht sämtlicher EDV-Angebote gibt es im neuen VHS-Programmheft oder im Internet unter www.vhs-langenfeld.de. Bei Fragen steht VHS-Fachbereichsleiter Christian Fliegert unter Telefon 02173 794-4500 zur Verfügung.

Anmeldung bei der VHS-Geschäftsstelle im Rathaus, Konrad-Adenauer-Platz, Zimmer 005, Telefon 02173 794-4555, -4556; Email: vhs@langenfeld.de

Mehr von RP ONLINE