1. NRW
  2. Städte
  3. Langenfeld

Langenfeld: Unfallflucht mit Sachschaden

Langenfeld : Unfallflucht mit Sachschaden

Schon bereits am vergangenen Dienstag ist es in der Zeit zwischen 6:35 Uhr und 11:45 Uhr, auf der Karl- Benz-Straße in Langenfeld zu einer eine Verkehrsunfallflucht gekommen, die zur Zeit die Ermittler vom zuständigen Verkehrskommissariat beschäftigt.

Diese hoffen, bei ihren Ermittlungen im eingeleiteten Strafverfahren wegen Verkehrsunfallflucht gegen Unbekannt, dringend auf Hinweise aus der Bevölkerung zur Klärung der Verkehrsstraftat. Beschädigt wurde ein braun-metallicfarbener Skoda Superb, der auf der Karl- Benz-Straße gegenüber Hausnummer 9 ordnungsgemäß und unbeschädigt abgestellt wurde. Nach Angaben des 51-jährigen Autofahrers habe beim Abstellen des Wagens vor ihm ein Lkw-Auflieger gestanden, der später bei Feststellung der Beschädigungen an seinem Fahrzeug, nicht mehr vor Ort war.

Der Skoda wies Beschädigungen im Frontbereich auf, das Markenschild fehlte, der Kühlergrill war eingedrückt und der Stoßfänger im Kennzeichenbereich war beschädigt. Trotz des entstandenen Sachschadens in Höhe von 1000 Euro allein am Skoda, entfernte sich der Unfallverursacher, ohne eine Schadensregulierung eingeleitet zu haben. Bisher liegen der Langenfelder Polizei noch keine konkreten Hinweise auf das flüchtige Fahrzeug und dessen Fahrer vor. Maßnahmen zur Spurensicherung und weitere Ermittlungen wurden veranlasst, ein Strafverfahren eingeleitet.

Hinweise nimmt die Polizei in Langenfeld, Telefon 02173 /288 6510, jederzeit entgegen.

(ots)