Langenfeld : Langenfelder verursacht Unfall mit 1,9 Promille

 Mit 1,9 Promille Alkohol hat ein 41 Jahre alter Langenfelder einen Unfall verursacht. Verletzt wurde dabei niemand. Wie die Polizei gestern mitteilte, war der Langenfelder am Mittwoch gegen 17Uhr mit seinem VW auf der Kölner Straße Richtung Leverkusen unterwegs.

In Höhe der BAB 542 bemerkte er zu spät, dass die vorausfahrenden Fahrzeuge bremsten. Er fuhr auf das Heck eines Nissans. Dessen 53-jährige Fahrerin blieb unverletzt. Die Stoßstange des Nissan hat einen leichten Lackschaden (250 Euro) abbekommen. Der 41-Jährige, der „nur zwei Bier getrunken“ hatte, musste zur Blutprobe.

Mehr von RP ONLINE