1. NRW
  2. Städte
  3. Langenfeld

Unfall in Langenfeld: Mit Elektrorollstuhl gegen Linienbus

Auf dem Sändchen in Langenfeld : Elektrorollstuhl prallt gegen Bus – Mann (71) schwer verletzt

Bei einem Unfall mit seinem Elektrorollstuhl ist ein 71 Jahre alter Langenfelder am Samstag Auf dem Sändchen schwer verletzt worden. Er war gegen einen Linienbus gefahren.

Nach Polizeiangaben hatte der 71-Jährige gegen 11.15 Uhr die Fahrbahn, von der Turnerstraße her kommend, überqueren wollen. Jedoch beschleunigte sein Gefährt laut Polizei wohl aufgrund eines technischen Defektes immer weiter und es habe sich auch nicht mehr bremsen lassen. Der 50-jährige Fahrer des Linienbusses, der Auf dem Sändchen in nördlicher Richtung unterwegs war, habe den außer Kontrolle geratenen Elektrorollstuhl bemerkt, doch trotz eines Ausweichmanövers den Unfall nicht verhindern können. Der 71-Jährige prallte ins hintere Drittel des Busses.

Ein Rettungswagen brachte den Schwerverletzten ins Krankenhaus, wo er stationär behandelt wird.

(mei)