Langenfeld Unbekannte vergiften Hund des Prinzenpaars

Langenfeld · Labrador Merlin hat am Langenfelder Heinenbusch-See einen Giftköder verzehrt, wurde aber gerettet. Ordnungsamtschef warnt.

 Claudia und Norbert Graffweg sind froh, dass ihr Labradorhund Merlin die Vergiftung dank tierärztlicher Hilfe überlebt hat.

Claudia und Norbert Graffweg sind froh, dass ihr Labradorhund Merlin die Vergiftung dank tierärztlicher Hilfe überlebt hat.

Foto: RALPH MATZERATH
(RP)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort