Monheim/Langenfeld: Unbekannte beschädigen vier Autos

Monheim/Langenfeld : Unbekannte beschädigen vier Autos

Die Polizei meldet vier Fälle von Fahrerflucht, je zwei aus beiden Städten. In Monheim traf es zwischen Donnerstag, 16 Uhr, und Freitag, 7.30 Uhr, einen weißen Ford Fiesta, der an der Oranienburger Straße (Höhe Hausnummer 90) abgestellt war. Auf dem Parkplatz des Merkur-Spielcenters an der Konrad-Zuse-Straße 6 in Baumberg wurde am Samstag zwischen 18.30 und 19.35 Uhr ein weißer 3er BMW am Heck beschädigt. In Langenfeld demolierten Unbekannte am Freitag zwischen 11 und 14 Uhr auf dem Wendehammer der Albert-Einstein-Straße in Reusrath mit ihrem Fahrzeug einen grauen Opel Astra sowohl an der Fahrertür als auch am linken Außenspiegel.

Bereits am Donnerstag zwischen 13 und 22.30 Uhr kam es auf dem Krankenhaus-Parkplatz an der Klosterstraße in Richrath zu einer Unfallflucht. Unbekannte beschädigten einen schwarzen Ford Fiesta an der hinteren rechten Fahrzeugseite. Hinweise an die Polizei in Langenfeld unter Telefon 02173 288-6310, in Monheim unter Telefon 9594-6350.

(gut)
Mehr von RP ONLINE