Umbau Solinger Straße in Langenfeld: BGL kritisiert CDU nach Vorwürfen

Umbau Solinger Straße : Solinger Straße: BGL kritisiert CDU nach Vorwürfen

Nach den Vorwürfen der CDU gegen den an der Solinger Straße ansässigen Ladeninhaber Sven Lucht kritisiert BGL-Ratsherr Gerold Wenzens diese persönlichen Angriffe.

Gemeinsam mit anderen vom Straßenumbau betroffenen Geschäftsleuten und Hauseigentümern hatte sich Lucht über ihrer Ansicht nach unzureichende Information aus dem Rathaus beschwert. Als Reaktion habe die CDU, so Wenzens, dem BGL-Mitglied Lucht „die Rolle des Rädelsführers angedichtet und böse Unterstellungen verbreitet“, statt sich mit der Kritik sachlich auseinanderzusetzen. Und die Stadtverwaltung habe dies auf ihrer Internetseite „auch noch bereitwillig flankiert“, hadert Wenzens. Dabei sei der geäußerte Wunsch der Geschäftstreibenden nach mehr Behindertenparkplätzen und die Kritik bezüglich Infos nachvollziehbar.

(mei)
Mehr von RP ONLINE